Aktuelles

Einladung zur Freitagsmeditation

Verfolgen auch Sie die Fridays-for-future-Demonstrationen? Sind Sie auch schon mitgegangen?

28. Mai 2019

Ich persönlich bin sehr beeindruckt. Zum Einen von der großen Klarheit und Einfachheit, mit der Greta Thunberg ihr Anliegen zum Ausdruck bringt und die Wahrheit sagt. Zum Andere von der Hartnäckigkeit, mit der die jungen Menschen Woche für Woche auf die Straße gehen und für ihre Zukunft einstehen.

Gleichzeitig bin ich zutiefst betroffen, dass in dieser Zeit eine Generation, die den größte Teil ihres Leben noch vor sich hat oder haben sollte, nicht freudig und vertrauensvoll, sondern in der Gewissheit, dass große Veränderungen und Herausforderungen auf sie warten, in die Zukunft blickt. Und dass diese Zukunft jetzt sogar grundsätzlich gefährdet ist - verantwortet durch die Generationen ihrer Eltern und Großeltern.

Nachdem ich selbst schon mit demonstriert habe, hat sich mir die Frage gestellt, wie ich auf meine Art die Gestaltung einer lebenswerten und enkeltauglichen Welt unterstützen kann. Ich finde die Demonstrationen großartig und sehe auch, dass die Politik wie auch jede*r einzelne von uns jetzt unbedingt zu handeln und zu verändern gefragt sind.

Gleichzeitig glaube ich an die Macht der Gedanken und an die universelle Kraft, Neues zu erschaffen und Veränderung zu bewirken durch das Mittel der Imagination. Alles, was Menschen jemals erschaffen haben, wurde vorher gedacht. Ich bin der Überzeugung, dass unsere gedankliche Energie wesentlich zum Gesellschaftswandel beitragen kann.

Aus diesen Gedanken ist die Idee der Freitagsmeditation geboren, zu der ich Euch hiermit sehr herzlich einlade. Beginnend mit dem 10. Mai biete ich jeden Freitag um 10 Uhr auf meinem YouTube-Kanal als Livestream eine ca. 15minütige geführte Meditation zur Unterstützung der Fridays-for-future-Demos an. In dieser Meditation visualisieren wir auf verschiedene Weisen eine gesunde und lebensfreundliche Erde, auf der die Menschen im Einklang mit allem Leben eine gute Zukunft haben. Ich wünsche mir, dass viele Menschen dabei mitmachen, und dass dadurch viel Energie in einen positiven Wandel fließt! Unser Blick auf die Zukunft wird sich durch die Meditationen positiv verändern, und wir werden diese Kraft auch in unser alltägliches Leben mitbringen.

Gleichzeitig lernen Sie eine wunderbare und wirkungsvolle Methode kennen, mit der Sie auch andere Veränderungen in Ihrem Leben unterstützen könnt.

Ich freue mich sehr, wenn Sie dabei sind!

Bis Freitag also,
herzliche Grüße,
Sabine

PS: Natürlich ist es besonders schön, am Freitagvormittag parallel zu den Demos zu meditieren. Wer dies zeitlich nicht kann, hat aber die Möglichkeit, den Livestream auch zu einem späteren Zeitpunkt anzuschauen und mitzumachen!


Sabine Stabel und Frank Drewes